Geilhaupt.com

Wenn der Name Programm ist

BND-Affäre: Was wussten Merkel und ihre Kanzleramtsminister?

Alexander Geilhaupt Kommentar hinterlassen

Merkel-Regime unter Druck

Der BND-Skandal weitet sich aus. Die Kanzlerin, der Kanzleramtsminister, der Innenminister und der Außenminister müssen sich unangenehme Fragen gefallen lassen. Vor allem darüber, warum sie der Öffentlichkeit über Jahre vorgaukelten, die Kooperation zwischen NSA und BND würde sich auf die Terrorismusbekämpfung beschränken. Denn mindestens seit 2008 war das Kanzleramt vermutlich über die gesetzwidrige Spähpraxis der Geheimdienste informiert.

Weiterlesen

BND-Skandal: Und ewig leugnet das Merkel-Regime

Alexander Geilhaupt Kommentar hinterlassen

Die dunkle Bedrohung

Das Merkel-Regime leugnet, was das Zeug hält. Trotz der Veröffentlichung des nächsten BND-Skandals, behauptet Regime-Sprecher Steffen Seibert gewohnt nichtssagend, dass es keine Erkenntnisse über die massenhafte Überwachung deutscher Bürger gibt. Obwohl dem Kanzleramt seit März bekannt war, dass der BND die NSA freundlich und in vermutlich über 40.000 Fällen half, gegen deutsche Bürger, Unternehmen, Politiker und die EU-Partner zu spionieren. Damit muss sofort Schluss sein.

Weiterlesen

VDS & TTIP: Offener Brief an Sigmar Gabriel

Alexander Geilhaupt Kommentar hinterlassen

Sigmar Gabriel

Vielleicht glaubt er tatsächlich, dass man mit der Vorratsdatenspeicherung als Allheilmittel Terroristen und Schwerkriminelle reihenweise zur Strecke bringt. Anders ist es nicht zu erklären, warum unser Wirtschaftsminister eine Stilblüte nach der anderen zum Besten gibt, um seinen Plan vom Überwachungsstaat in die Tat umzusetzen. Auch in Sachen TTIP irrt der SPD-Vorsitzende durch die Nacht. Nicht nur deswegen ist es Zeit für einen offenen Brief.

Weiterlesen

Stolzer Rebell winzig klein

Alexander Geilhaupt 3 Kommentare

Noch voller Hoffnung

Auf meinem Schoß saß mein Sohn, über seine Wangen liefen Tränen, sie vermischten sich mit den letzten Sandkörnern des Spielplatzes zu kleinen dunkelgrauen Rinnsalen, und während er seine Arme immer enger um meinen Hals schlang, zuckte sein kleiner Körper unter seinem Schluchzen zusammen – immer wieder musste ich ihn fragen, was denn los sei, bis es endlich aus ihm herausbrach: “Ich will nicht mehr zur Schule.”

Weiterlesen